SG Sitten e.V.
SG Sitten e.V.

Allgemeine Sportgruppe / Skat

Jedes Jahr werden von unserem Verein 2 überregional bekannte Skatturniere veranstaltet. Jeden Sonntag nach Faschingsauftakt und Faschingsende ringen die Herz-Damen und Eichel-Buben um Trumpf und Augen. Mit etwa 250 Teilnehmern ist das Turnier eines der Größten in Sachsen.

 

50. Skatturnier der SG Sitten e.V. (das Letzte)

 

 

Nun war es soweit. Das 50.Skatturnier der SG Sitten e.V. fand am Samstag, den 09.03.2019 in Clennen statt. Es soll das Letzte seiner Art in Clennen sein. Viel ist in den letzten Tagen in der Zeitung darüber berichtet worden. Wie, wo uns in welcher Form es weiter geht werden wir sehen. Nun aber zu den Fakten den 50. Turniers. 

 

Mit 198 Teilnehmern (8 Frauen, 190 Männer) wurde die 200er Marke knapp verfehlt. Im Mannschaftswettbewerb gingen 45 Teams an den Start. Es gewann Andreas Schindler aus Wurzen mit 3398 Punkten. Den zweiten Platz belegte Gunter Tranitz aus Haselbach mit 3296 Punkten, gefolgt von Werner Schade aus Zedlitz mit 3044 Punkten. Als beste Spielerin ging Conny Reinholz aus Riesa mit 2798 Punkten nach Hause. In der ewigen Bestenliste können sich folgende Spieler platzieren. 

 

1.Platz  Werner Lantsch      108.718 Punkte

2.Platz  Jürgen Lehmann    103.757 Punkte

3.Platz  Andreas Lehmann  100.888 Punkte

 

Wir möchten uns bei allen Spielerinnen und Spielern bedanken, die uns über die Jahre die Treue gehalten und das Turnier bekannt gemacht haben. Natürlich bedanken wir uns beim Hauptorganisator Michael Heckel und seiner Frau Marita, die viele Stunden bei der Vorbereitung und Durchführung der Turniere verbrachten.  Bedanken möchten wir uns auch bei den vielen Helferinnen und Helfern. Ohne sie wäre kein Turnier möglich gewesen. Sie sorgten für gute Spielbedingungen, sei es mit dem Ein- und Ausräumen der Sporthalle, der Verpflegung der Gäste, der Spielauswertung oder dem Urkunden schreiben. Ein besonderer Dank gilt allen Sponsoren, die immer für attraktive Preise sorgten. 

 

Viele bedauern, dass es das Turnier so nicht mehr in Clennen geben wird. Aber alles hat seine Zeit und wir heißt es doch so treffend "Wenn es am schönsten ist soll man aufhören". Sicherlich wird man sich bei dem einen oder anderen Turnier wieder treffen und sich gern an die Zeit in Clennen erinnern. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SG Sitten e.V.