SG Sitten e.V.
SG Sitten e.V.

WILLKOMMEN... bei der SG Sitten e.V.

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu können. Informieren Sie sich über unseren Verein und unsere Vereinsarbeit.

 

47. Nichtaktiventurnier im Tischtennis ( November 2020) 

Wir laden wir alle recht herzlich zum Nichtaktiventurnier am 01.11.2020 nach Clennen ein. 

Ausschreibung NAT 47
Ausschreibung_NAT_2.pdf
PDF-Dokument [167.0 KB]

WICHTIG !!!  Informationen zu Corona und dem Verein

Trainings- und Übungsbetrieb Tischtennis, Frauensport, Seniorentanz, Zumba, Seniorensport startet wieder am 20.05.2020.

 

Ab 20.05.2020 kann unser Verein teilweise wieder aktiv Sport in der Halle betreiben. Das gilt für die Sportgruppen Tischtennis, Seniorensport, Seniorentanz und Zumba. Noch nicht freigegeben sind die Sportarten Volleyball und Skat.

 

Bei der Durchführung der Trainings- und Übungseinheiten sind insbesondere die Abstands- und Hygienevorschriften zu beachten und einzuhalten.

 

  • Betreten der Turnhalle in Sportsachen, die Umkleiden sind gesperrt
  • Anmelden und Einschreiben in Anwesenheitsliste
  • Keine Begrüßungen wie Handschlag
  • Mindestabstand von 1,5 Meter einhalten
  • Keine Partnerübungen
  • Tänze nur mit Abstand, bitte seid kreativ
  • Matten, Sportgeräte und Hilfsmittel sind vor Benutzung zu desinfizieren
  • Das Duschen ist nicht möglich
  • Toilettennutzung bitte einzeln
  • Bitte öfter Hände gründlich waschen, mind. 30 Sekunden

 

Ansonsten gelten die allgemeinen Abstands – und Verhaltensregeln. Wir bitten alle sich an diese Regeln zu halten.

Tischtennistraning kann wieder starten.

 

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde, 

 

hier eine wichtige und erfreuliche Meldung des Deutschen Tischtennisbundes. 

 

Nachdem die ersten Bundesländer die prinzipielle Öffnung von Sporthallen bestätigt haben, was auch auf unser Bundesland Sachsen zutrifft, legen der DTTB und seine 18 Landesverbände in Abstimmung mit dem Deutschen Olympischen Sportbund ein überarbeitetes Schutz- und Handlungskonzept für den Tischtennissport in Deutschland vor. Das Konzept soll Vereinen und Tischtennis-Abteilungen dazu dienen, den Wiedereinstieg in den Trainings- betrieb unter Einhaltung der übergeordneten Grundsätze zu ermöglichen. Berücksichtigt sind v.a. die Abstandsregelungen und besondere Hygiene- Maßnahmen während der COVID-19-Pandemie, damit der Tischtennissport schrittweise wieder aufgenommen werden kann.

 

Was heißt das für uns. Auch wir möchten wieder mit dem Taining starten. Wir werden am Dienstag, den 19.05.2020 in einer Vorstandssitzung die Einzelheiten besprechen und geben Euch dann weitere Informationen.  

 

Es wird nicht mehr so ein lockeres Training geben wie vor der Krise. Es gilt Abstands- und Verhaltensregeln einzuhalten. Genaueres geben wir hier kuirzfristig bekannt. 

 

Diese sind auf einem Plakat des DTTB  zusammengefasst. Bitte lest diese und haltet Euch daran. Nur so kann der Neustart gelingen. 

 

Flyer_Weiss_DINA5.pdf
Flyer_Weiss_DINA5.pdf
PDF-Dokument [2.5 MB]

Tischtennis: Saison 2019 & 2020 angebrochen

 

46. Nichtaktiventurnier im Tischtennis ( Februar 2020) 

Am letzten Feriensonntag fad das nun 46. Nichtaktiventurnier der SG Sitten im Tischtennis statt. Das Turnier war wieder gut besucht. So kamen 16 Männer und 3 Frauen um die Frühjahrsmeister auszuspielen. Die Männer spielten in 4 Gruppen ehe es in die KO Runde ging. Die Frauen spielten ein Dreier-Turnier mit Hin- und Rück-runde. Bernd Theuner konnte seinen Titel nicht verteidigen und musste sich einem starken Steffen Dommsch aus Naunhof geschlagen geben. Dritter wurde Andreas Richter, ebenfalls aus Naunhof. Bei den Frauen ging der Siegerpokal nach Chemnitz. Die beiden Mädels aus Clennen, Tina Steuse und Josefine Dierks, belegten die Plätze 2 und 3. Vielen Dank an alle und auf ein Neues, am 01.11.2020. 

 

Platz 1: Kerstin Ossenkopp aus Chemnitz

Platz 2: Tina Steude aus Clennen

Platz 3: Josefine Dierks aus Clennen

 

Platz 1: Steffen Dommsch aus Naunhof

Platz 2: Bernd Theuner aus Machern

Platz 3: Andreas Richter aus Naunhof

 

Vereinsmeisterschaft 2019 im Tischtennis

 

Die Weihnachtsfeiertage sind vorbei, der Weihnachtsbraten gegessen und die Geschenke ausgepackt. Nun war es Zeit für den sportlichen Höhepunkt der Abteilung Tischtennis. Zum 23. Mal wurden die Besten des Vereins in einem Turnier ermittelt. Es nahmen 4 Frauen und 11 Männer am Turnier teil. Pünktlich um 09:30 Uhr begrüßte unser Vereinsvorsitzender Michael Heckel die Teilnehmer. Dann ging es mit der Doppelkonkurrenz los.

 

Bei den Frauen waren es nur 2 Doppel. So wechselten die Spielerinnen untereinander, so dass jede Kombination ausgespielt wurde. Hier waren alle Siegerinnen. Bei den Männern setzten sich das Doppel Uwe Käseberg und Sven Naumann gegen Volker Bauer und Frank Steude durch. Den 3. Platz belegte das Duo Dieter Sonnenschein und Heinz Richter. 

 

Nun waren die Einzelwettbewerbe an der Reihe. Die Frauen spielten ihre Meisterin in einem Viererturnier aus. Nicht zu schlagen war Tina Steude, Zweite wurde Marita Heckel vor Elke Einhorn. 

 

Bei den Männern war wieder einmal Uwe Käseberg das Maß der Dinge. In einem packenden Finale setze er sich knapp aber verdient gegen Frank Steude durch. Bis zum 5. Satz konnte Frank Steude das Spiel offen halten, ehe er sich der größeren Erfahrung seines Gegenübers geschlagen geben musste. Den 3. Platz konnte sich Volker Bauer sichern.

 

Nach der Siegerehrung, bei der keiner leer ausging, wurden die Vereinsmeister noch im Vereinsraum gefeiert. Auch der Termin für die Vereinsmeisterschaft 2020 wurde schon fix gemacht. Wir möchten uns noch einmal bei allen Teilnehmern und Organisatoren bedanken. Ein besonderer Dank gilt zum einen unserer guten Fee Doreen Boxhammer, die uns im Vereinsraum immer vorzüglich bewirtet, und nicht zuletzt der Fa. Stuhr Zentralheizungsbau GmbH, die uns die Heizung so schnell reparierte. So konnten alle nach dem Wettkampf noch warm duschen.

 

Frauen

1. Tina Steude

2- Marita Heckel

3. Elke Einhorn

Männer

1. Uwe Käseberg

2. Frank Steude

3. Volker Bauer

Doppel Männer

1. Käseberg / Naumann

2. Bauer / Steude

3. Sonnenschein / Richter

 

20. Seniorenfestspiele Lüttewitz

Der Freitag nach dem Buß- und Bettag stand wie immer ganz im Zeichen des Seniorensports. In Lüttewitz ging die Seniorensportwoche mit dem 20. Seniorensportfest zu Ende. Nun ist unser Verein mit Erfolgen ein bisschen verwöhnt. Das ist natürlich für unsere Teilnehmer immer Ansporn und Verpflichtung zugleich. Nun machen wir es kurz. Wir konnten die Erfolgsserie weiter fortführen. Man spricht schon von der "Gelben Gefahr", geschuldet unseren grandiosen T-Shirts und natürlich der guten Leistungen.

 

Bei den Frauen und Männern konnten wir die Titel verteidigen. Ausschlaggebend für den Erfolg ist die Ausgeglichenheit in den Teams. In den Einzelwertungen konnte bei den Frauen Andrea Pelka in der AK 50-60 den 2. Platz mit 193,5 Punkten erringen. Es fehlte nur ein halber Punkt zu Sieg. Marion Seildlitz war in der AK 61-70 das Maß aller Dinge und gewann mit 201,5 Punkten. Bei den Männern siegte in der AK 50-60 Ronald Schmith mit sagenhaften 252 Punkten. Zweiter wurde Steffen Engelhardt mit 223 Punkten. 

 

Wir freuen uns auf das nächste Jahr. Wenn jemand Lust und Laune hat, kann sie oder er gern mitmachen. Wir suchen Seniorinnen und Senioren (50 bis ??), die sich gern bewegen. Übrigens fehlen uns noch Teilnehmer in den "oberen" Klassen. Vielleicht können wir nächstes Jahr auch eine Mix Mannschaft aufstellen. 

1. Platz

Mannschaft Frauen 

 

 

 

 

1. Platz

Mannschaft Männer

 

 

1. Platz

Frauen AK 61-70

Marion Seildlitz

 

 

Gute Stimmung in der Mannschaft

 

 

Ergebnisse Mannschaft
Ergebnisse_Mannschaft_Luettewitz__22.11.[...]
PDF-Dokument [168.9 KB]
Ergebnisse Einzel
Ergebnisse_Luettewitz_Einzel_22.11.2019.[...]
PDF-Dokument [187.6 KB]

Termine

Datum Veranstaltung Bemerkung

 

23.02.2020

 

46. Nichtaktiventurnier Tischtennis

Sporthalle Clennen

Beginn 09:30 Uhr

Einlass ab 09:00 Uhr

10.05.2020

Blütenfest-Seniorenturnier im Tischtennis für die „Junggebliebenen Alten“

Alterklassen 50 - 64 und 65+

 

*** fällt aus ***

Sporthalle Clennen

Beginn 09:30 Uhr

Einlass ab 09:00 Uhr

 

 

 

01.11.2020

47. Nichtaktiventurnier Tischtennis

Sporthalle Clennen

Beginn 09:30 Uhr

Einlass ab 09:00 Uhr

29.12.2020

Vereinsmeisterschaft Tischtennis

Sporthalle Clennen

Beginn 15:30 Uhr

Einlass ab 15:00 Uhr

Schließzeiten Sporthalle Clennen: 10.02.2020 - 14.02.2020, 17.08.2020 - 28.08.2020

 

 

 

aktualisiert: 16.09.2020

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SG Sitten e.V.